Polizeipräsidium Wuppertal

Sachbearbeitung Baumanagement (m/w/d)

Online seit
03.06.2020 - 15:30
Job-ID
SW-2020-06-03-312715
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

 

Aufgabengebiet

Die zu besetzenden Stellen beinhalten schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

 Prüfung, Festlegung und Beschreibung des Bausolls,

 Belegungsplanung,

 Bauabschnitts- und Umzugsplanung,

 Feststellung des Umzugsguts,

 Ersteinrichtung (Planung, Haushaltsrecht, Vergabe),

 Ständige Baubegleitung mit Blick auf die Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit der Polizei,

 Sicherheitsüberprüfung und Überwachung der Firmen,

 

 Bauabnahmen und Mängellisten,

 Planung und Durchführung der Umzüge,

 Berichtswesen,

 Abstimmung mit Teilprojekten, Fachdienststellen, Beauftragten, Gremien,

 Dokumentation.

Anforderungsprofil

Folgende Voraussetzungen müssen Sie mitbringen:

 Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Baumanagement (B. Eng.), Immobilien- und Baumanagement (B.A.), Bauingenieurwesen (B. Sc), Real Estate Management (B.A.), Facility Management (B.Sc.) oder einer vergleichbaren Fachrichtung,

 Führerschein Klasse B

oder

 abgeschlossene Ausbildung zur staatlich geprüften Technikerin / zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Bautechnik oder vergleichbar,

 Führerschein Klasse B.

Wünschenswerte Kenntnisse:

 Einschlägige Berufserfahrung

 Kenntnisse zur Organisation der Polizei sowie deren organisatorischer Abläufe

Erfolgssichernde Kompetenzmerkmale:

 Kommunikationsfähigkeit

 Teamfähigkeit

 Eigenständigkeit

 Analytische Fähigkeiten

 Ergebnisorientierung/Leistungsmotivation

 Organisations- und Planungsfähigkeit

 Flexibilität im Handeln

 Fachgebundene Arbeitsmethoden

 Technisches und rechtliches Verständnis

Die Bereitschaft zur zeitlichen Flexibilität in Einsatz- und Alarmierungsfällen bei mög-licher Mehrarbeit wird erwartet.

Folgende körperliche Anforderungen für die Ausübung der Tätigkeit (ggfs. benötigte Hilfsmittel werden - sofern die Tätigkeit das ermöglicht - zur Verfügung gestellt) kön-nen sich ergeben:

 Bücken, Heben, Tragen von Lasten von mehr als 5 kg

 Feinmotorische Fähigkeiten - Ausreichendes Sehvermögen

 Ausreichendes Hörvermögen

 Wechselndes Arbeiten im Sitzen und Stehen

Dafür bieten wir Ihnen neben großer Aufgabenvielfalt:

 tarifgerechte Bezahlung,

 30 Tage Jahresurlaub,

 Jahressonderzahlung,

 Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rente,

 Unbefristeter und gesicherter Arbeitsplatz,

 flexible Arbeitszeitmodelle,

 Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten,

 Maßnahmen des behördlichen Gesundheitsmanagements.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Polizeipräsidium Wuppertal
Ansprechpartner
Frau Andrea Schulte
Einsatzort
Friedrich-Engels-Allee
228
42285 Wuppertal
Deutschland
Telefon
+49 202 284-4621
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Samstag, 1. August 2020

Vergütung

Entgeltgruppe 11 TV-L NRW