Stadt Remscheid

Technische/r - Prüfer/in - Schwerpunkt IT (w/m/d)

Online seit
06.11.2019 - 12:15
Job-ID
SW-2019-11-06-284472
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Bei der Stadt Remscheid ist im Fachdienst 0.14 – Rechnungsprüfung – sofort die Stelle einer / eines

Technische/n – Prüfer/in – Schwerpunkt IT (w/m/d)

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 12.

Zu allen Geschäftsvorfällen der Stadt sind Prüfungen, Beratungen und projektbegleitende Prüfungen durchzuführen. Alle Prüfungen werden mit einem ganzheitlichen Ansatz durchgeführt, d. h. neben der fachlichen Aufgabenerledigung sind somit auch die Geschäftsvorfälle in den Bereichen Finanzen, Organisation, Personal, EDV, Vergaben Gegenstand von Prüfungen.

Folgende Prüfaufgaben erwarten Sie:

  • Prüfbereiche Informationstechnologie (FD 1.18 - Interne Dienste), Digitalisierung, E-Gouvernement sowie Smart City (FD 0.19 - Digitalisierung)
  • Jahresabschlussprüfung nach § 102 GO NRW (Jahresabschluss und Lagebericht) und Mitarbeit am Prüfungsbericht
  • Prüfung der Programme der zentralen Finanzbuchhaltung und der Programme der Fachdienste, soweit diese Auswirkungen auf das Finanzwesen haben („Vorprogramme“)
  • Prüfung des internen Kontrollsystems und des Risikomanagements in der Verwaltung für die angetragenen Prüfbereiche
  • Prüfung der Verwaltung auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • IT-Koordination und Verfahrensbetreuung der im FD 0.14 – Rechnungsprüfung eingesetzten IT-Verfahren
  • Prüfung der IT-Vergaben  und Überprüfung der Wirtschaftlichkeit von IT-Projekten 
  • Durchführung von Risikoanalysen und Risikobewertungen als Grundlage für den risikoorientierten Prüfansatz
  • Erstellung von Prüfungsberichten und ggf. deren Präsentation
  • Unterstützung bei der Einführung innovativer IT-Verfahren für die Rechnungsprüfung
  • Weiterentwicklung von Prüfungstechniken mit der im FD eingesetzten Prüfungssoftware
  • Übernahme weiterer Prüfungsaufgaben behält sich die Fachdienstleitung vor

Anforderungsprofil

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom) in der Fachrichtung Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten oder
  • Quereinsteiger bzw. Sonstige Beschäftigte, die aufgrund langjähriger Berufstätigkeit gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können. Hierunter fallen insbesondere Bewerberinnen und Bewerber mit einer Ausbildung z.B. als Fachinformatikerin oder Fachinformatiker mit mehrjähriger Berufserfahrung in den o.g. Aufgabengebieten und der Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung.

Die Stadt Remscheid (ca. 113.000 Einwohnerinnen und Einwohner) liegt inmitten des Bergischen Landes und bietet die gesamte Infrastruktur einer kreisfreien Stadt. Die Großzentren an Rhein und Ruhr sind ca. 45 km entfernt und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Weitere Informationen sind unter http://www.remscheid.de im Internet abrufbar.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Listner unter der Telefonnummer 02191/16-3726 oder per Email Klaus-Peter.Listner@remscheid.de zur Verfügung.

Interessierte Bewerbende werden gebeten, ihre Bewerbung bis zum 24. November 2019 ausschließlich

online

über das Bewerbungsportal der Stadt Remscheid einzureichen sowie ihre besondere Motivation für die ausgeschriebene Stelle darzulegen und zu begründen.

Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes NRW sowie des § 164 SGB IX.

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit zu besetzen. Über den Umfang und die Verteilung der Arbeitszeit entscheidet die Fachdienstleitung nach den dienstlichen Erfordernissen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Stadt Remscheid
Ansprechpartner
Frau Katja Hülsmann
Einsatzort
Theodor-Heuss-Platz
42853 Remscheid
Deutschland
Telefon
+49 2191 162275
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 6. November 2019

Vergütung

EG 11 TVöD, A 12