Direkt zum Inhalt

Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.

Assistenz Exzellenzstrategie (m/w/d) in der Gruppe Sonderforschungsbereiche

  • Online seit 14.01.2021
  • 210114-439252
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Wir sind die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben sowie deren Finanzierung und Begleitung.

In unserer Geschäftsstelle in Bonn arbeiten rund 850 Beschäftigte. Die Gruppe „Sonderforschungsbereiche, Forschungszentren und Exzellenzcluster“ umfasst 8 Teams mit insgesamt aktuell 44 Kolleginnen und Kollegen.

Sie haben definierte eigene Aufgabenbereiche, die von Vielseitigkeit, Service-Orientierung und speziellen Anforderungen geprägt sind, Ihnen jedoch auch die Möglichkeit geben, selbstständig zu agieren und neue Ideen einzubringen. Als Teil eines Teams in der Gruppe „Sonderforschungsbereiche, Forschungszentren, Exzellenzcluster“ sind Sie sowohl für Vorgesetzte als auch für Ihre Kolleginnen und Kollegen sowie nach außen hin eine wichtige Ansprechperson in Fragen des Projektmanagements Exzellenzstrategie. Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Assistenz im Projektmanagement der Exzellenzstrategie (m/w/d)

in der Gruppe Sonderforschungsbereiche, Forschungszentren, Exzellenzcluster

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das Projektmanagement Exzellenzstrategie durch eigenständige Recherche, Bündelung, Aufbereitung und Analyse von Informationen für unterschiedliche Anlässe und sie vertreten die Interessen des Projektmanagements im Haus.
  • Sie verantworten die ständige Weiterentwicklung und Pflege der Plattformen zur hausweiten Zusammenarbeit, Kommunikation und Dokumentenablage in Bezug auf die Exzellenzstrategie.
  • Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur externen insbesondere digitalen Kommunikation der DFG zur Exzellenzstrategie, bspw. im Rahmen eines FAQ-Managements.
  • Darüber hinaus übernehmen Sie innerhalb der Gruppe SFE übergreifende Unterstützungsaufgaben, insbesondere im Kontext des Wissensmanagements.

Anforderungsprofil

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium.
  • Idealerweise können Sie erste Berufserfahrung (ggf. mit Bezug zu Wissenschaftsmanagement, Wissensmanagement, Verwaltung oder Öffentlichkeitsarbeit) einbringen.
  • Sie haben eine Affinität zu analytischem Denken und eine ausgeprägte Fähigkeit zum Durchdringen und eigenständigen Ordnen komplexer Wissensstände und Kommunikationssituationen.
  • Sie können sehr gute Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch in Wort und Schrift vorweisen.

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, dem Ihre persönliche Zufriedenheit wichtig ist. Bei uns erwartet Sie eine systematische Einarbeitung und ein attraktives Weiterbildungsangebot. Ihr Berufsalltag bietet Ihnen einen regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen und somit Einblicke in unterschiedlichste wissenschaftliche Disziplinen. Auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitstages behalten wir Ihre individuellen Bedürfnisse im Blick. So finden Sie bei uns flexible Arbeitszeiten sowie eine hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor.

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung ausschließlich über unser Bewerbungsportal mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und möglichem Eintrittstermin. Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.02.2021 mit Angabe der Kennziffer 1/2021. Die Vorstellungsgespräche finden in der 9. KW/Anfang März statt. Weitere Stellenangebote sowie Informationen zu Ihrer Bewerbung, zum Ablauf des Stellenausschreibungsverfahrens und zur DFG erhalten Sie unter http://jobs.dfg.de. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Christin Strauß (Tel. 0228 885-2631, jobs@dfg.de) zur Verfügung.
 
Die DFG fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
 
Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Personalmanagement, 53170 Bonn

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Bewerbungslink
https://t.gohiring.com/h/d25fa53a05ad36140c2069305e892a9abaa5dd8799af6543d94dad3182d836b1

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.
Standort
53175 Bonn, Deutschland
Kontaktperson
Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.

Kontakt

Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.

Einsatzort

Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.

53175 Bonn
Deutschland